Herbeder Grundschule
Herbeder Grundschule

Letzte Aktualisierungen:

03.08.: Wichtige Informationen für Urlaubsheimkehrer aus    Risikogebieten

27.06.: Elternabend der neuen ersten Schuljahre

21.06.: Schulhofbemalung

            

Das Ministerium für Schule und Bildung NRW informiert (3.8.2020):

Wichtige Informationen für Urlaubsheimkehrer:

Liste der Risikogebiete:

Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebs in Corona-Zeiten zu Beginn des Schuljahres 2020/2021 (Auszüge):

Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände besteht für die Kinder, sowie für alle weiteren Personen eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. Eine Ausnahme hiervon gilt für die Kinder, soweit sie sich an ihren festen Sitzplätzen befinden und Unterricht stattfindet. Solange der feste Sitzplatz noch nicht eingenommen wurde oder sobald er verlassen wird, ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

 

Schülerinnen und Schüler, die im Schulalltag COVID-19-Symptome (wie insbesondere Fieber, trockener Husten, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinn) aufweisen, sind ansteckungsverdächtig. Sie sind daher zum Schutz der Anwesenden .... nach Rücksprache mit den Eltern unmittelbar und unverzüglich von der Schulleitung nach Hause zu schicken oder von den Eltern abzuholen. Bis zum Verlassen der Schule sind sie getrennt unterzubringen und angemessen zu beaufsichtigen. Die Schulleitung nimmt mit dem Gesundheitsamt Kontakt auf. Dieses entscheidet über das weitere Vorgehen.

 

Auch Schnupfen kann nach Aussage des Robert-Koch-Instituts zu den Symptomen einer COVID-19-Infektiongehören. Angesichts der Häufigkeit eines einfachen Schnupfens soll die Schule den Eltern ... empfehlen, dass eine Schülerin oder ein Schüler mit dieser Symptomatik ohne weitere Krankheitsanzeichen oder Beeinträchtigung ihres Wohlbefindens zunächst für 24 Stunden zu Hause beobachtet werden soll. Wenn keine weiteren Symptome auftreten, nimmt die Schülerin oder der Schüler wieder am Unterricht teil. Kommen jedoch weitere Symptome wie Husten, Fieber etc. hinzu, ist eine diagnostische Abklärung zu veranlassen.

 

Den ungekürzten Text können Sie hier lesen:

Konzept.pdf
PDF-Dokument [451.9 KB]

Weitere konkretere Informationen unsere Schule betreffend folgen hier am kommenden Dienstag Nachmittag (11.8.).

(Künstlerin: K. Mielke)

Ein riesiges Dankeschön an alle Eltern und Kinderbetreuer!

Nach nunmehr sechs Wochen des Home-Schoolings möchten wir uns noch einmal bei allen Eltern und Kinderbetreuern recht herzlich für die großartige Unterstützung bedanken!                                              Uns ist klar, dass diese Situation einiges von Ihnen abverlangt. Neben Beruf, Haushalt, Kontaktbegrenzungen uvm. Ihr Kind zu motivieren, bei Laune zu halten und gleichzeitig Lehrinhalte zu vermitteln oder zu begleiten, erfordert viel Kraft und Geduld. Gleichzeitig die Sorge, dass alle in der Familie gesund sind und bleiben. 

Wir unterstützen Sie nach unseren Möglichkeiten und sind bei Fragen, Sorgen und Nöten selbstverständlich weiterhin für Sie da. Das gesamte Kollegium verspürt einen guten Zusammenhalt und Austausch innerhalb der Elternschaft, der Kinder und Lehr-kräfte. Das freut uns und motiviert uns gleichermaßen!                           Lassen Sie uns weiterhin als gutes Team zusammenarbeiten. Wir wünschen uns, genau wie Sie, dass irgendwann wieder etwas Normalität einkehrt und wir die Kinder in der Schule täglich unterrichten dürfen.

Bis dahin wünschen wir Ihnen weiterhin Gesundheit, Energie und Geduld, HERZLICHEN DANK,

Ihr Herbeder Kollegium

Der Förderverein sammelt für die "Technik Türme Grundschule"

Die Herbeder Grundschule möchte für ihre Schülerinnen und Schüler in Witten-Herbede einen Technik Turm anschaffen. Technik Türme bieten vielfältige Experimentierkästen und Baukästen, womit ein Klassenzimmer im Handumdrehen in ein Schülerlabor verwandelt werden kann. So können Naturwissenschaften und Technik anschaulich in den Unterricht integriert werden. Das dazu entwickelte Unterrichtsmaterial ist so aufbereitet, dass die Aktivitäten direkt einsetzbar sind.


Die Technik Türme basieren auf einem einfachen Prinzip: Dem selbstentdeckenden Lernen. Die Kinder führen die zahlreichen Experimente der Technik Türme selbst aus - mit Kopf, Herz und Händen. Dabei arbeiten die Kinder selbstständig in kleinen Gruppen, überlegen und besprechen sich gemeinsam und sind dabei mit ihren Händen aktiv.

 

Der Förderverein sammelt daher über die neue Spendenplattform der Volksbank Bochum Witten eG Spenden für die Anschaffung eines Technik-Turms. Der Gesamtbedarf beträgt 2.500 €. Es konnten bereits 680 € Spenden gesammelt werden.

 

Unterstützen Sie mit Spenden das Projekt „Technikturm“ unter

Heimathelden brauchen Möglichmacher.

 

Hier finden Sie uns

Herbeder Grundschule
Wilhelmstr. 4
58456 Witten

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 2302  5815560

 

oder schicken Sie ein Fax unter

+49 2302  581475560

 

Das Sekretariat ist

montags und donnerstags von 7.45 - 12.00 Uhr besetzt.

 

OGS

Tel. +49 2302 2052016

Fax +49 2302 2052017

 

Unsere Bildungspartner:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herbeder Grundschule