Herbeder Grundschule
Herbeder Grundschule

Schuljahr 2017/2018

ErstklässlerInnen im Bochumer Tierpark

Der krönende Abschluss des Schuljahres war der Ausflug in den Bochumer Tierpark. Zum letzten Mal waren die Kinder als ErstklässlerInnen unterwegs - und fühlten sich schon fast schon wie Zweitklässler. Mithilfe eines Lageplans fanden sie sich schnell auf dem Gelände zurecht und konnten so ihre Wunschorte gezielt aufsuchen. Besonders spannend waren die verschiedenen Fütterungen der Tiere. Der große Spielplatz war natürlich auch sehr beliebt!

Vielen Dank an alle Eltern, die die Fahrdienste übernommen haben und zum Teil auch mit in den Tierpark kamen!

Trommelzauber

Nach vier Jahren ließ sich die Herbeder Grundschule ein weiteres Mal von den Trommeln verzaubern. Zu Beginn gab es eine Einführung, an der das LehrerInnenkollegium und interessierte Eltern aktiv teilnahmen.

Täglich übten alle Klasse abwechselnd mit Fara in der Turnhalle. Am Donnerstag Morgen auch zum ersten Mal mit Kostümen. Freitags gab es dann die Generalprobe. Die Kinder waren von Anfang bis Ende mit großem Eifer dabei. So wurde die Aufführung vor Eltern und Großeltern am Nachmittag zu einem wahren Höhepunkt dieser Projektwoche. Die Lieder stellten sich als Ohrwürmer heraus und wurden noch so einige Male bis zu den Sommerferien gesungen und getrommelt. Vielleicht werden ja auch noch einige dieser Ohrwürmer in ferne Urlaubsdomizile unserer SchülerInnen getragen?

 

(Fotos: Herr Büscher)

Sportfest 2018

Auch in diesem Schuljahr trafen sich die Kinder unserer Schule auf dem Herbeder Sportplatz, um ihr sportliches Können unter Beweis zu stellen.

Nach einer Begrüßung durch Herrn Wolff mit anschließendem gemeinsamen Aufwärmen, konnten die Kinder starten.

Mit Hilfe der großartigen Unterstützung vieler Eltern zeigten sie ihre Leistungen beim Werfen, Weitsprung, Seilsprung, Standweitsprung,

50m Sprint, 30m Sprint und 800m Lauf.

Erste Hilfe bei kleinen und größeren Blessuren der Sportler leisteten die freundlichen Mitarbeiterinnen vom Roten Kreuz.

Zum Abschluss starteten erneut die Pendelstaffeln der einzelnen Jahrgänge unter den Augen aller Mitschüler, die ihre Freunde lautstark anfeuerten.

Unser Dank geht an alle Helfer, die dieses Sportfest zu einem vollen Erfolg gemacht haben.

(Fotos: Herr Büscher)

Es tönen die Lieder ...

Bei sommerhaften Temperaturen besucht die Klasse 4b erneut die Trommelgruppe des katholischen Altenheims, um traditionelle und moderne Frühlingslieder gemeinsam zu singen und zu trommeln.

Welche Klasse erliest die meisten Punkte?

Den diesjährigen Antolin-Lesewettbewerb gewann die Klasse 4b und war sichtlich stolz...

Frühlingsfest in der 1a

Bei wenig frühlinghaftem Wetter fand das Fest im Klassenraum statt. Großeltern, Eltern und Geschwister durften die ersten Schulauftritte unserer ErstklässlerInnen bestaunen. Es wurde gesungen, getanzt, experimentiert und gezaubert. Der mitgebrachte Kuchen schmeckte nach der Aufführung doppelt gut!

(Fotos: Herr Büscher)

Uns geht ein Licht auf ...

Nachdem die vierten Klassen viel zum Thema "Strom" gelernt hatten, stellten sie ihre Abschlussprojekte den Eltern und Schülern in einer Ausstellung vor. Beleuchtete Truhen, Leuchttürme und beleuchtete Wohnzimmer konnten bewundert werden. Es gab aber auch die Möglichkeit beim "Heißen Draht" oder beim Elektroquiz selbst aktiv zu werden.

Zahnputzaktion in Klasse 1

Jeweils im ersten Schuljahr kommt Frau Ribberger vom Gesundheitsamt, um das richtige Zähneputzen mit den Kindern zu üben:

Karneval 2018

Lustig und ausgelassen haben wir auch in diesem Jahr wieder Karneval gefeiert. Erst wurde in den einzelnen Klassen gespielt und gefrühstückt, danach gab es eine große Polonaise durch die Schule.

Nach der großen Pause haben wir uns alle in der Turnhalle getroffen, um ein Puppentheater mit den Olchis zu sehen.

L und ml praktisch erprobt

Nachdem die vierten Klassen im Mathematikunterricht fleißig zu den Größen l und ml gearbeitet hatten, konnten sie ihre neuen Kenntnisse praktisch erproben - beim vorweihnachtlichen Cocktailsmixen. Es wurde gerechnet, abgemessen und kräftig gerührt und am Ende hat es (fast) allen geschmeckt.

Das rote Paket

Tim bekommt von seiner Nachbarin Frau Beckmann ein rotes Paket zum Geburtstag geschenkt. Er darf es aber nicht öffnen, sonst geht das Geheimnis des Pakets verloren. So wandert das Paket von einem zum anderen und verbreitet viel Freude.

Auch die Viertklässler verbreiten mit ihrem Schauspiel und Gesang Freude im diesjährigen Weihnachtsgottesdienst.

In der Weihnachtsbäckerei...

Nachdem das traditionelle Weihnachtsbacken in der Herbeder Grundschule in diesem Jahr schon von mehreren Klassen durchgeführt wurde, eroberten auch die Erstklässler am vergangenen Freitag, dem 1. Dezember 2017, die schuleigene Küche.

Mit Unterstützung von mehreren Eltern und den mitgebrachten Teigvarianten eröffnete auch die Herbeder Mäuseklasse von Frau Sperling die Vorfreude auf Weihnachten und zauberte gemeinsam viele verschiedene Kekse, Plätzchen und Leckereien.

Natürlich wurde auch ein bisschen genascht, aber die größte Freude hatten die Mädchen und Jungen dabei, Ihre Eltern mit dem Ergebnis des gemeinsamen Backens in den mitgenommenen Keksdosen zu überraschen. Und auch für das Team der OGS hatten die Kinder einen Teller zubereitet.                                    (Fotos u. Text Herr Büscher)

Zeitung, Zeitung, Zeitung ...

Zwei Wochen lang lasen die Viertklässler jeden Tag die WAZ und wurden schließlich selber zu Reportern, indem sie Interviews, Kommentare und Berichte schrieben.

Tag des Vorlesens

Statt sich vorlesen zu lassen, wurden die Viertklässler am 17.11. selber zu Vorlesern. So besuchte die Klasse 4b die Trommelgruppe des katholischen Altenheims, um ihre selbst geschriebenen Fabeln vorzulesen. Zwischendurch wurde gemeinsam musiziert und gesungen. Das machte allen viel Freude.

Rollende Waldschule

Am 09.11. war die "Rollende Waldschule" des Ennepe-Ruhr-Kreises zu Besuch in der Herbeder Grundschule. Die Erst- und Zweitklässler haben viel gelernt über die Tiere des Waldes, Bäume und deren Früchte.

Wir danken dem Team des Förderkreises Lernort Natur Ennepe-Ruhr e.V. für seinen Einsatz.

Kennenlern - Nachmittag im 1. Schuljahr

Es war zwar Freitag der 13. - dennoch lachte der Himmel beim ersten gemeinsamen Fest der ErstklässlerInnen und ihren Familien. Beim Mülltonnenrennen, Sackhüpfen und anderen Spielen fanden Groß und Klein zwanglos zueinander und hatten - das zeigen die Fotos - jede Menge Spaß dabei! Manches Kind verpasste dabei sogar fast das Pizzaessen zum Abschluss dieses gelungenen Nachmittags.

Sportabzeichen 2017

Bei unserem Sportfest im Juli 2017 konnten die Kinder auch Prüfungen für das Sportabzeichen ablegen.

Dies sind einige der Kinder, die das Deutsche Sportabzeichen in Gold erworben haben.​

Herzlichen Glückwunsch!

Fahrradfest der dritten Klassen

Am 28.9.2017 mussten die SchülerInnen der dritten Klassen ihr Können auf dem Fahrrad unter Beweis stellen. Dazu hatten sie am 27. und 28.9. vormittags mit ihren Rädern auf dem Schulhof an Stationen geübt ihr Fahrrad sicher zu beherrschen. Es galt das Anfahren und Abbiegen (mit Schulterblick und Handzeichen) zu üben.

Anschließend mussten sie eine Slalomstrecke bewältigen um vor dem Klettergerüst einen Ring entgegenzunehmen, den sie mit der anderen Hand wieder auf der Tischtennisplatte ablegen mussten.

An der nächsten Station mussten die fleißigen Radler mit einem Tennisball in der Hand durch eine enge Gasse fahren und am Ende der Strecke den Ball in eine Kiste werfen.

Danach wurden die Fahrräder zu Pferden, die an einer Longe im Kreis geführt wurden. Dazu mussten die "Reiter" ein Seilchen in einer Hand halten und im Kreis um ihre "Trainer" herumfahren.

Zum Abschluss wurde noch einmal der Schulterblick geübt: Auf ein akkustisches Signal hin, mussten die Kinder sich umdrehen, eine Zahl erkennen und diese laut rufen.

Danach war der Parcour geschafft und die Fahrradfahrer konnten stolz auf ihre Leistung sein.

Die Eltern hatten beim Fahrradfest am Nachmittag die Gelegenheit das Können ihrer Kinder zu bestaunen und wurden auch gleich zum Helfen eingespannt.

Zum Abschluss gab es für alle Radfahrer eine wohlverdiente Medaille und der Nachmittag klang bei einem gemütlichen Beisammensein mit Keksen und Getränken aus.

Tag der offenen Tür

Einschulung der ErstklässlerInnen

Am 31. August wurden unsere neuen ErstklässlerInnen eingeschult. Nachdem ein ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen Kirche gefeiert wurde, traf man sich - wegen Regenwetters - in der Turnhalle der Schule. Die beiden Patenklassen (3. Schuljahre) bereiteten den neuen SchülerInnen sowohl in der Kirche als auch in der Turnhalle ein herzliches Willkommen. Anschließend ging es zur allerersten Unterrichtsstunde. Zu guter Letzt wurden noch viele Fotos geschossen. Die Fotos hier hat uns einmal mehr Herr Büscher zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür!

Hier finden Sie uns

Herbeder Grundschule
Wilhelmstr. 4
58456 Witten

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 2302  79043

 

oder schicken Sie ein Fax unter

+49 2302  72147.

 

 

 

Das Sekretariat ist

montags und donnerstags von 7.45 - 12.00 Uhr besetzt.

 

OGS

Tel. +49 2302 2052016

Fax +49 2302 2052017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herbeder Grundschule