Herbeder Grundschule
Herbeder Grundschule

Schuljahr 2015/2016

Bunte Bildersammlung

Kreuz und quer durch Herbede

Kreuz und quer durch Herbede ging es bei einer Rallye der 2. Schuljahre. Es wurde gezählt, gerechnet und gesucht und wer am Ende noch nicht erschöpft war, konnte sich noch auf dem Spielplatz austoben - oder erfrischen.

Fahrradtraining der Stufe 2

Nach fleißiger Übung an zwei Vormittagen konnten die Zweitklässler im Rahmen eines Klassenfestes ihr Können unter Beweis stellen. Alle freuten sich über die so erworbenen Urkunden und Geschenke.

Tag der offenen Tür

(Fotos: Herr Büscher)

Ausflug der 1. Schuljahre in den Dortmunder Zoo

(Fotos: Herr Büscher)

.

Ausflug in den Bochumer Tierpark

Die Drittklässler tauschten Unterricht im Klassenzimmer gegen Spazieren durch den Bochumer Tierpark. Dass diese Idee gut bei den Kindern ankam, sieht man den Gesichtern auf den Fotos deutlich an. Vielen Dank an alle ElternbegleiterInnen, an Frau Kohlhepp, an Frau Möller und an die zahlreichen Sponsoren (sprich: die Eltern)!!!

Spannendes Ringerturnier - 2. Platz!

Einen spannenden Wettkampf lieferten sich die Herbeder Ringerkämpferinnen und -kämpfer bei den Stadtmeisterschaften der Wittener Grundschulen. Sie mussten sich lediglich der Rüdinghauser GS ganz knapp mit 5 Punkten Unterschied geschlagen geben. 15 Kinder unserer Schule konnten den Stadtmeister/in - Titel in ihren Gruppen für sich gewinnen, 6 Kinder wurden Vizestadtmeister/in. Dieses hervorragende Ergebnis wurde noch getoppt von Niclas aus der 3b, der zum "Besten Ringer des Turniers"  gewählt wurde. Vielen Dank an alle RingerInnen für ihren tollen Einsatz! 

Spiel- und Sportfest bei strahlendem Sonnenschein

Trotz schlechter Wettervorhersagen konnte heute das Spiel- und Sportfest durchgeführt werden. Weitwurf, Weitsprung, Wendesprint und Ausdauerlauf fanden auf dem Herbeder Sportplatz statt. Höhepunkt waren einmal mehr die abschließenden Staffelläufe, bei denen die Parallelklassen gegeneinander antraten. Da wurde es auf dem Sportplatz noch einmal richtig laut, denn auch die ZuschauerInnen gaben alles. Herzlichen Dank an alle Eltern- und GroßelternhelferInnen, an die beiden Schülerhelferinnen und an Herrn Büscher sowie Frau Krüwel für die Fotos!

DinosaurierexpertInnen unter sich

Geplant war eigentlich ein Besuch des Naturkundemuseums Dortmund, um die Unterrichtsreihe über Dinosaurier abzuschließen. Da das Museum aber gerade renoviert wird, kam die Museumspädagogin Frau Schneider zu uns in die Schule, um den Kindern das Thema näherzubringen. Im Unterrichtsgespräch mit den Drittklässlern konnten die Kinder mit ihrem umfangreichen Wissen glänzen. Dennoch gab es auch einige neue Erkenntnisse. Was das Foto z.B. zeigt, wissen jetzt alle DrittklässlerInnen. Aber hier wird nichts verraten...

Sportfest der Wittener Schulen für die zweiten Klassen

Nachdem die Kinder vermessen und gewogen waren, wurden sie von Studenten der Dortmunder Uni durch verschiedene Stationen begleitet. Sprinten, Liegestützen, Sit-ups, Balancieren, Ausdauerlauf.... brachten die Kinder ganz schön ins Schwitzen. Zum Glück war auch noch viel Zeit zum Spielen.

JeKi - Konzert sorgt für Stimmung in der Schule

Wie schafft man es nur über 40 Kinder aus den Klassen 2 bis 4, die 9 unterschiedlichen Instrumentenarten wohlklingende Töne entlocken können, "unter einen Hut zu kriegen" ? Man weiß es nicht - aber Frau Lauer schafft es immer wieder! Sie schafft es nicht nur irgendwie, sondern verzauberte wieder einmal unser Treppenhaus in einen Klangsaal. Hochkonzentriert spielten die Kinder ein umfangreiches Liedrepertoire, das einen Bogen von Klassik bis zu aktuellen Hits spannte. Unterstützt wurde das Orchester Kunterbunt außerdem von Herrn Schulz, dem Schlagzeuglehrer. Er bezog auch die Zuhörer in den Rhythmusreigen ein und sorgte so für einen stimmungsvollen Abschluss. Herzlichen Dank an alle Kinder, die uns durch ihr fleißiges Üben ein so tolles Konzert beschert haben, aber auch an alle MusikschullehrerInnen, die an unserer Schule hervorragende Arbeit leisten!

Ausflug zum Haus Kemnade

Die beiden vierten Klassen unternahmen eine Wanderung am Kemnader Stausee entlang zum Haus Kemnade, um diese Wasserburg kennenzulernen. Von dort aus konnten sie sogar die Höhenburg Blankenstein sehen.

Fahrradtraining der Drittklässler

Die Drittklässler übten das Fahrradfahren zum ersten Mal im öffentlichen Verkehr. Unterstützt wurden sie dabei von "unserem" Polizisten, Herrn Terstegen und zahlreichen wachsamen Eltern und Großeltern, die nicht nur den Kindern Anweisungen gaben, sondern auch leider einige weniger aufmerksame Autofahrer ansprechen mussten. Besonders an der Kreuzung  Voestenstraße/ Heinrichstraße missachteten manche die Vorfahrt der Kinder oder fuhren zu schnell.

Lesung mit Josef Koller

Sehr lebhaft und anschaulich stellte Josef Koller seine Bücher "Joko" sowie "Die Spezialisten" vor. Die Kinder lauschten gespannt.

Kirchenerkundung

Sowohl die evangelische als auch die katholische Kirche wurden von den Kindern der zweiten Klassen erkundet. Pfarrer Raasch und Pfarrer Schmelz steuerten viele interessante Informationen zu den wichtigsten Kirchengegenständen bei.

Lesekisten

Viele bunte Lesekisten lockten Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern in das Lesekisten-Museum der Klasse 3a.

Im Rahmen einer Unterrichtsreihe im Deutschunterricht setzten sich die Kinder der Klasse 3a intensiv mit ihren Lieblingsbüchern auseinander. Sie sammelten Gegenstände, die zu ihrem Lieblingsbuch passen, und gestalteten dazu thematisch passend einen Schuhkarton. Dementsprechend gab es im Lesekisten-Museum viele unterschiedliche Lesekisten zu bestaunen. Von Lesekisten zu Pferdebüchern, über Lesekisten zu Detektivgeschichten bis hin zu Lesekisten über Geschichten über Freundschaft.

Die Besucher des Lesekisten-Museums konnten sich aber nicht nur an den schön gestalteten Lesekisten erfreuen. Vielmehr konnten die Kinder der 3a auch eine Menge über ihre Lieblingsbücher erzählen und die Neugierde der Besucher wecken. "Lesen ist toller, als man denkt" - das ist die Botschaft, die die Kinder durch die Lesekisten vermitteln. 

Wann lesen Sie Ihr nächstes Buch?

Karneval

Immer am Freitag vor Rosenmontag feiern die Schülerinnen und Schüler mit den Lehrkräften Karneval. Dazu verkleiden sich alle fantasievoll, schmücken den Klassenraum und überlegen sich am Vortag, wie sie die Feierstunden gestalten wollen. Dabei stehen Tanz und Spiele aber auch ein Knabberbuffet auf dem Programm.

 

Nach der Pause findet eine Theateraufführung – passend zum närrischen Tag – für alle Kinder gemeinsam in der Turnhalle statt. Diese Aufführung  bezahlt der Förderverein der Schule.

 

In diesem Jahr sahen wir das Stück "Quastenföhr" vom BriLe-Theater.

Und hier ein paar Impressionen von der Karnevalsfeier 2016:

Gipsmasken der Stufe 2

Mit tatkräftiger Elternunterstützung haben die Klassen 2a und b Gipsmasken in Partnerarbeit hergestellt. Während ein Kind sich mehr oder weniger entspannt zurücklehnen konnte, hat der Partner dessen Gesicht eingegipst. Nach einer kurzen Trocknungszeit und ein paar gymnastischen Übungen fielen die Masken fast von alleine vom Gesicht.

Schließlich wurden die Masken noch bemalt und geschmückt.

Ausflug nach Bochum

Als Abschluss der Unterrichtsreihe zum Thema "Sterne und Planeten" fuhren die Klassen 4a und 4b am 22. 01.2016 nach Bochum ins Planetarium und sahen sich die Kindershow "Abenteuer Planeten" an.

Projektwoche "Energiesparen und Nachhaltigkeit"

In der Zeit vom 02.11. - 10.11.2015 haben wir uns mit dem Thema "Energiesparen und Nachhaltigkeit" auseinandergesetzt und in verschiedenen Projektgruppen gearbeitet. Es wurde u. a. gekocht, gebastelt, musiziert und gefilzt. Alle haben mit Freude gelernt und konnten ihre Ergebnisse bei einer Präsentation der Familie und Freunden zeigen.

Einen großen Dank all denjenigen, die im Vorfeld mit zahlreichen Spenden und während der Projektwoche durch Mithilfe unterstützt haben.

Kennenlernfest der ersten Schuljahre

 

 

Hier finden Sie uns

Herbeder Grundschule
Wilhelmstr. 4
58456 Witten

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 2302  79043

 

oder schicken Sie ein Fax unter

+49 2302  72147.

 

 

 

Das Sekretariat ist

montags und donnerstags von 7.45 - 12.00 Uhr besetzt.

 

OGS

Tel. +49 2302 2052016

Fax +49 2302 2052017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herbeder Grundschule