Herbeder Grundschule
Herbeder Grundschule

Historie

Nach der Reformation wurde im Jahre 1608 für das Kirchspiel in Herbede die erste Schule errichtet. Auch die Bauern aus dem Umland, dazu gehörten Heven, Durchholz und  Vormholz, konnten ihre Kinder dorthin schicken.

Mit Beginn der Industrialisierung nahm die Bevölkerung stark zu. Um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, wurden in der ersten Hälfte des 19. Jhd. in den Außenbereichen eigene Klassen mit eigenem Lehrer eingerichtet (1808 Heven, 1830 Durchholz, 1842 Vormholz).

Im Jahr 1859 kam mit dem Aufbau einer ersten katholischen Gemeinde nach der Reformation eine katholische Elementarschule in der Meesmannstraße 97 hinzu.

 

Da die Schülerzahl ständig zunahm, baute man 1895 eine größere Schule in der Wittener Str. 74. Sie wurde ein Jahr später mit zwei Klassen in Betrieb genommen.

Im gleichen Jahr, also 1896, wurde auch die Ostherbeder Volksschule in der Gerberstraße eingeweiht.

 

Neben der Gerberschule wurde 1946 nach dem 2. Weltkrieg durch die Kirchengemeinde eine katholische Volksschule neu gegründet.

Nach der Schulreform 1968 wurden die Volksschulen umgewandelt, die Grundschule verblieb zunächst in der Gerberstraße und die Hauptschule bekam ein neues Gebäude in der Wilhelmstraße.

 

Im Jahre 1988 konnte die Grundschule mit in das Gebäude der Hauptschule ziehen.

 

Doch die zunehmende Vielfalt der Schullandschaft ließ die Schülerzahlen in den Hauptschulen dramatisch schrumpfen, so dass 1997 die Herbeder Hauptschule ganz schloss. Die Schüler wurden auf die benachbarten Hauptschulen verteilt, und die Grundschule konnte das ganze Gebäude für sich nutzen.

 

2003 wurde zur Leseförderung eine schuleigene Schülerbücherei „Der Lesedschungel“ eingerichtet.

2005 fand die Zweigstelle der Stadtbücherei Platz in der ehemaligen Hausmeisterwohnung.

 

2007 musste die Schule zusammenrücken, da die Durchholzer Schule dort auslaufen sollte. Die Schule wurde aufgeputzt und neu gestrichen. Nach viel Arbeit wurden 4 Klassenräume und ein Nebenraum leergezogen und in den Sommerferien zogen die verbliebenen 3 Klassen inklusive Schulleitung und Restkollegium in den 1. Stock des Flügels. So lief die Durchholzer Grundschule bis zum Jahre 2010 in Herbede aus.

Hier finden Sie uns

Herbeder Grundschule
Wilhelmstr. 4
58456 Witten

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 2302  79043

 

oder schicken Sie ein Fax unter

+49 2302  72147.

 

 

 

Das Sekretariat ist

montags und donnerstags von 7.45 - 12.00 Uhr besetzt.

 

OGS

Tel. +49 2302 2052016

Fax +49 2302 2052017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herbeder Grundschule