Herbeder Grundschule
Herbeder Grundschule

Verkehrserziehung

Verkehrserziehung – Radfahrtraining

Die Schulkinder verlassen mit dem Kindergarten ihren vertrauten Lebensbereich und sind im ständig wachsenden Straßenverkehr vielen Gefahren ausgesetzt, auf die sie aufmerksam gemacht werden müssen. Da Kinder unter acht Jahren kaum ein Gefahrenbewusstsein haben und zu plötzlichen Reaktionen neigen, ist ein regelmäßig sich wiederholendes Training in den einzelnen Jahrgangsstufen wichtig und notwendig. An der Herbeder Grundschule wird in den vier Schuljahren wie folgt gearbeitet: 

 

1. Schuljahr

  • Gang durch den Ortsteil Herbede möglichst mit dem Stadtteilpolizisten
  • Unterrichtseinheit zur sicheren Kleidung in der dunklen Jahreszeit
  • Unterrichtseinheit und – Gang zum Überqueren der Straße, - am Zebrastreifen und an der Ampel, sowie richtiges Verhalten am Straßenrand

 

2. Schuljahr

Motorisches Radfahrtraining auf dem Schulhof

Ziel des Radfahrtrainings: Sicherheit und Geschicklichkeit im Umgang mit dem Fahrrad. Es werden die sensomotorischen Fähigkeiten im Schonraum geschult, die für die Bewältigung heikler Situationen im Straßenverkehr von Bedeutung sind.

Die Beherrschung des Fahrrades sollte ergänzt werden durch Rücksichtnahme,

Partnerschaft und Miteinander.

  • Das verkehrssichere Fahrrad
  • Motorisches Radfahrtraining auf dem Schulhof mit abschließendem Radfahrfest
  • Kennen lernen der Verkehrszeichen, insbesondere der, die für das Radfahren wichtig sind

 

 

 

3. Schuljahr

Im dritten Schuljahr findet ein Radfahrtraining im Straßenverkehr in einem verkehrsberuhigten Bereich von Herbede (Bereich Gerberstraße) statt.

Das Training ist einmalig an einem Nachmittag, damit möglichst viele Eltern am Training zugegen sein können. Es werden aber mindestens acht Helfer benötigt.

Diese Helfer werden von unserem Verkehrspolizisten so stationiert, dass sie Gefahrenpunkte und Unsicherheiten ihrer Kinder sehen und einzuschätzen lernen.

  • Kennen lernen aller wichtigen Verkehrszeichen und  -situationen
  • Radfahrtraining im verkehrsberuhigten Bereich mit anschließender Elternberatung durch den Verkehrspolizisten

 

4. Schuljahr

  • wiederholende Übungen zu Verkehrszeichen und  -situationen (Theorietraining)
  • Praktisches Training mit dem Polizisten und den acht Elternhelfern im Straßenverkehr zur Vorbereitung der Radfahrprüfung
  • Radfahrprüfung in Theorie und Praxis

Hier finden Sie uns

Herbeder Grundschule
Wilhelmstr. 4
58456 Witten

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 2302  79043

 

oder schicken Sie ein Fax unter

+49 2302  72147.

 

 

 

Das Sekretariat ist

montags und donnerstags von 7.45 - 12.00 Uhr besetzt.

 

OGS

Tel. +49 2302 2052016

Fax +49 2302 2052017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herbeder Grundschule